Happy New Year & Restart Air Cargo Community Frankfurt

Die Air Cargo Community Frankfurt startet mit neuen Teammitgliedern ins Jahr 2023: Felix Toepsch ist der neue Geschäftsführer und Mandy Anslinger wurde als Office & Event Managerin eingestellt. Für 2023 werden die gemeinsamen Prozessprojekte der Community, wie „Common Pre-Check“ und „Speedgate 2.0“, fortgeführt und weiterentwickelt, um Optimierungen im Betrieb zu erzielen. Lea Walther leitet das Projekt „Common Pre-Check“ und es wird erwartet, dass erste Ergebnisse von „Speedgate 2.0“ in der ersten Jahreshälfte 2023 vorliegen. Die FRAchtpost, das Informationsmedium der Community, wird überarbeitet, um regelmäßig über Projektfortschritte und fachliche Inhalte zu berichten. Anregungen und Wünsche zur FRAchtpost sind willkommen. Das neue Team wünscht allen ein erfolgreiches Jahr 2023 und freut sich auf die Zusammenarbeit.

Inhaltsverzeichnis

Liebe Community,
wir hoffen Sie haben gesund in das neue Jahr gefunden. Für 2023 wünschen wir Ihnen einen guten Start und viel Erfolg für Ihre Vorhaben.
Zum Beginn des neuen Jahres möchten wir Sie über einige Neuigkeiten informieren:

Neues Team der Air Cargo Community Frankfurt

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass das Team der Air Cargo Community seit Anfang des Jahres Unterstützung erhalten hat. Neben Felix Toepsch als neuen Geschäftsführer begrüßen wir Mandy Anslinger als Office & Event Managerin im Team. Mandy hatte bereits die letzten Jahre einzelne Tätigkeiten für die Air Cargo Community übernommen, daher wird Sie vielen von Ihnen bereits bekannt sein.
Sie erreichen unser Team über folgende Kontaktdaten. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und stehen jederzeit für Ihre Fragen, Anregungen, Wünsche und Feedback zur Verfügung.
m.anslinger@fra-fr8.com / +49 (0) 152 01917232
f.toepsch@fra-fr8.com / +49 (0) 173 1620418
l.walther@fra-fr8.com / +49 (0) 152 53129966
g.engelbart@fra-fr8.com / +49 (0) 151 58930030

Gemeinsame Prozessprojekte werden fortgeführt und rücken in den Fokus

In Verbindung mit der neuen personellen Aufstellung werden wir die Themen für das Jahr 2023 strukturieren. Eine wesentliche Rolle spielen dafür die gemeinsamen Prozessprojekte der Air Cargo Community. Weiterhin wird Lea Walther die Leitung des Projektes „Common Pre-Check“ übernehmen. Darüber hinaus soll das Projekt „Speedgate 2.0“ kurzfristig neu aufgesetzt werden, sodass wir erste Zwischenergebnisse innerhalb der ersten Jahreshälfte 2023 erwarten. Hierzu werden wir in den kommenden Wochen gesondert informieren.
Die Projekte zielen darauf ab, unmittelbare Optimierungen für den Betrieb und unsere Community zu erwirken. Dazu benötigen wir Ihre Expertise und Ihr Mitwirken. Daher werden wir auch bzgl. Unterstützungsbedarfe nochmal gesondert auf Sie zukommen.

Überarbeitung der FRAchtpost

Für die gemeinsame Zusammenarbeit innerhalb der Community sind uns Offenheit und Transparenz sowie ein regelmäßiger Informationsaustausch wichtig. Daher möchten wir Sie kontinuierlich über aktuelle Themen informieren.

Sie kennen bereits die FRAchtpost, in der über Events und Meilensteine der Air Cargo Community informiert wird. Darauf aufbauend möchten wir zukünftig auch tiefergehend über Projektfortschritte und fachliche Inhalte berichten. Dazu überarbeiten wir aktuell das Konzept der FRAchtpost. Über Ihre Anregungen oder Wünsche dazu freuen wir uns.

Das neue Team der Air Cargo Community Frankfurt wünscht Ihnen einen guten Start ins neue Jahr. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in 2023.

Felix Toepsch, Grit Engelbart, Lea Walther, Mandy Anslinger

Inhaltsverzeichnis

Diesen Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Community News Juni 2024

Das erste Halbjahr 2024 war ereignisreich. Bei der Mitgliederversammlung am 20. Juni...

Air Cargo Community Frankfurt e.V. wählt Vorstand und feiert 10-jähriges Bestehen

Die Air Cargo Community e.V., ein unabhängiger Zusammenschluss zentraler Akteure des Luftfrachtstandortes...
de_DE

Suche