Community News April 2023

Im April begrüßt die Air Cargo Community Frankfurt zwei neue Mitglieder: die Air Tech Transport & Logistics GmbH und die All Service Sicherheitsdienste GmbH. Beide bereichern die Gruppe „Andere Dienstleister im Bereich Luftfrachtbeförderung“. Während des Oster-Peaks in der Luftfracht wurden Schokoladenhasen an die operativen Mitarbeiter verteilt, um ihnen für ihre Arbeit auch an den Feiertagen zu danken. Am 20. April fand das erste Kamingespräch des Jahres statt. Young Professionals tauschten sich in gemütlicher Atmosphäre mit Timo Stroh von DACHSER SE über Karriere und Work-Life-Balance aus. Die neuen Kompetenzteams „Human Capital“ und „Kommunikation & Marketing“ haben ihre Arbeit aufgenommen. Das Team „Human Capital“ hat erste Maßnahmen definiert, darunter die Teilnahme an Jobmessen und die Erstellung eines Jobportals. Das Team „Kommunikation & Marketing“ trifft sich am 4. Mai, um seine Ziele und Aufgaben festzulegen.

Inhaltsverzeichnis

Neue Mitglieder – Herzlich Willkommen in der Community

Wir freuen uns, auch im April neue Mitglieder in der Air Cargo Community Frankfurt e.V. begrüßen zu dürfen:
Die Air Tech Transport & Logitics GmbH ist ein internationaler Transportdienstleister mit einem weit verzweigten europäischen Netzwerk. Und die All Service Sicherheitsdienste GmbH ist als nationaler Dienstleister in den Bereichen Sicherheit und Service, Aviation, Notruf- & Serviceleitstelle / Mobile Dienste tätig.

Beide neuen Mitglieder bereichern zukünftig die Mitgliedergruppe IV: „Andere Dienstleister im Bereich Luftfrachtbeförderung“.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit – Herzlich willkommen!

Ostern am FRA

Gerade während der Osterzeit befindet sich die Luftfracht in der Regel auf einem Peak. Trotz der Feiertage ist die Community am FRA und stellt die Luftfrachtprozesse sicher. Um die Osterzeit am FRA etwas zu versüßen, wurden in der Woche vor Ostern wieder Schokoladenhasen an die operativen Kolleginnen und Kollegen verteilt. Wir hoffen, dass die Stärkung willkommen war.

Vielen Dank an die vielen Kolleginnen und Kollegen, die tagtäglich und insbesondere an den Feiertagen den Betrieb aufrechterhalten.

YACE-Kamingespräch mit Timo Stroh

In gemütlicher Atmosphäre fand am 20. April das erste Kamingespräch in diesem Jahr statt. Die Young Air Cargo Executives (YACE) waren zu Gast bei Timo Stroh in den Räumlichkeiten der DACHSER SE.

Young Professionals aus unseren Mitgliedsunternehmen hatten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Fassade des Head of Global Airfreight and Life Science & Healthcare zu werfen: Karriereweg, Meilensteine, Einstellung zur Work-Life-Balance und den Prioritäten im Leben, aber auch was es zu vermeiden gilt. Der Dialog hat die Young Professionals mit neuen Gedanken ausgestattet und die eine oder andere Idee mit auf den Weg gegeben.

Wir freuen uns, dass das Format so positiv gestartet hat, und sind gespannt auf das nächste Kamingespräch!

Haben Sie Young Professionals im Unternehmen oder sind selbst einer? Dann melden Sie sich gerne bei Lea Walther.

Bericht aus den Kompetenzteams: Kick-Off für „Human Capital“ und „Kommunikation & Marketing“

In der FRAchtpost vom März haben wir Sie über die neue Kompetenzteamstruktur informiert. Wir freuen uns, dass nach dem Aufruf zur Mitarbeit zahlreiche Rückmeldungen bei uns eingegangen sind. Um sicherzustellen, dass möglichst viele Mitglieder teilnehmen können, möchten wir nochmals für die Mitarbeit werben.

Sie können sich weiterhin über Mandy Anslinger zur Mitarbeit anmelden.

Das Kick-Off-Treffen des Kompetenzteams Human Capital hat in dieser Woche stattgefunden.

Im initialen Termin wurden die übergeordneten Ziele der Arbeitsgruppe festgelegt. Dazu zählt unter anderem die Gewinnung von qualifiziertem Personal für den Standort, die Steigerung der Arbeitsplatzattraktivität (insb. CCS) und (behördliche) Einstiegshürden für neue Mitarbeitende (z.B.: ZÜP). Um die übergeordneten Ziele zu erreichen, wurden konkrete Maßnahmen identifiziert und den Zielen zugeordnet. Die drei ersten Maßnahmen werden von Kleingruppen ausgearbeitet und in den nächsten Kompetenzteammeetings vorgestellt. Die drei aktiven Maßnahmen sind:

  1. Konzeptionierung eines allgemeinen ACCF-Auftritts für Job-/Ausbildungsmessen
    Ziel ist die Entwicklung eines allgemeinen Stands, inkl. Werbematerial, Streumittel, Roll-Ups, etc. Der Stand soll für verschiedene Jobmessen geeignet sein.
  2. Anforderungsdefinition für das ACCF-Jobportal
    Auf der ACCF-Website soll ein zentrales Job-Portal für unsere Community-Mitglieder entstehen. Die funktionalen Anforderungen werden für die Websiteentwicklung zusammengestellt.
  3. Ausgestaltung eines allgemeinen Konzepts für Berufskundetage am FRA
    Zur Vorstellung des Arbeitsplatzes FRA(cht) sollen wieder Berufskundetage stattfinden. Dafür werden Programm und Inhalte aufgesetzt.

Das nächste Treffen des Teams Human Capital findet am 31.05. um 15.00 Uhr statt. Bei Interesse an der Mitarbeit wenden Sie sich gerne an Mandy Anslinger.

Das Kompetenzteam Kommunikation & Marketing trifft sich am 04. Mai um 16.00 Uhr. Hier geht es vor allem um die Definition der Ziele und Aufgaben des Teams und die Festlegung der Maßnahmen für die weitere gemeinsame Arbeit. Sie haben Interesse an der Mitarbeit? Auch hier ist Mandy Anslinger gerne für Sie da.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf!

Viele Grüße

Ihr Team der Air Cargo Community Frankfurt e.V.

Inhaltsverzeichnis

Diesen Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Community News Juni 2024

Das erste Halbjahr 2024 war ereignisreich. Bei der Mitgliederversammlung am 20. Juni...

Air Cargo Community Frankfurt e.V. wählt Vorstand und feiert 10-jähriges Bestehen

Die Air Cargo Community e.V., ein unabhängiger Zusammenschluss zentraler Akteure des Luftfrachtstandortes...
de_DE

Suche