Community News Mai 2023

Die Air Cargo Community Frankfurt war in München präsent, bot Networking und tauschte sich mit anderen europäischen Cargo Communities aus. Young Air Cargo Executives (YACE) aus Frankfurt nahmen am World Cargo Symposium in Istanbul teil. Lea Walther hielt eine Keynote zur Karriereentwicklung in der Luftfahrt. Neues aus den Kompetenzteams: Human Capital bereitet Teilnahme an Jobmesse vor, Termin wurde verschoben. Neuer Flyer zu Pharma-Services am Flughafen Frankfurt erstellt. Der erste Sustainability-Exchange vernetzte Experten und identifizierte gemeinsame Ziele.

Inhaltsverzeichnis

Das war die Transport logistic 2023

Nach der Covid-Pause fand dieses Jahr wieder die transport logistic Messe in München statt.
Das Team der Air Cargo Community Frankfurt war am Frankfurt Airport Stand der Anlaufpunkt für ihre Mitglieder. Beim COM.together! am Donnerstagmittag hatten sie bei Frankfurter Spezialitäten Gelegenheit zum Networking.

Im Rahmen der Messe fand außerdem das zweite Vernetzungstreffen der europäischen Cargo Communities („European Cluster“) statt. Im persönlichen Meeting mit Kolleg*Innen der Flughäfen ADP, BRU & MAD konnten Best Practices, Trends und gemeinsame Projektideen ausgetauscht werden.
Wir danken insbesondere dem Team der Fraport AG für die Möglichkeit zur Mitnutzung eines sehr gut besuchten Messestandes.

YACE meets FACE

Die Young Air Cargo Executives (YACE) aus Frankfurt hatten im Rahmen des World Cargo Symposiums in Istanbul die Chance, sich mit anderen Young Professionals auszutauschen. YACE hat hier auch im Programm eine aktive Rolle gespielt: Mit einer Keynote Speech zum Thema Karriereentwicklung in der Luftfahrtindustrie nach Corona hat Lea Walther das Future Air Cargo Executives (FACE) Summit der IATA eröffnet.

Die gesamte Agenda des Summits stand unter dem Motto „Attracting New Talent“, um die Karrierechancen für junge Leute in der Luftfracht transparenter zu gestalten und gleichzeitig die Zukunft unserer Branche zu sichern. Die Young Air Cargo Executives flogen mit neuen Ideen und Motivation zurück nach Frankfurt, um die Branche aus Perspektive der jüngeren Generation in ein neues Licht zu rücken. Um hier Inspirationen und Einblicke in die Karrierewege von namhaften Vertretern der Branche zu erhalten, wurde bereits die Reihe der Kamingespräche aufgenommen und geht am 29. Juni in die nächste Runde. Dieses Mal wird Diana Schöneich, CEO Georgi Handling, von ihrem Weg erzählen und einen Blick hinter die Kulissen des Erfolges gewähren.

Bericht aus den Kompetenzteams:

Mit „Human Capital“ auf der Airport Ausbildungs- und Jobmesse (Termin verlegt)

In einer Arbeitsgruppe innerhalb des Kompetenzteams „Human Capital“ wird derzeit die Präsenz der Air Cargo Community auf der Airport Ausbildungs- und Jobmesse vorbereitet. Die Messe sollte am 16. und 17. Juni im Park von Gateway Gardens stattfinden. Aus logistischen Gründen wurde die Messe kurzfristig vom Veranstalter abgesagt. Sobald uns der Nachholtermin vorliegt, kommen wir wieder auf alle Mitglieder zu.

Kompetenzteam Pharma mit neuem Flyer

Im Kompetenzteam Pharma wurde passend zur transport logistic Messe in München der Flyer zur Darstellung der Services und Eckdaten rund um Pharma am Flughafen Frankfurt fertiggestellt. Somit wurde der erste Schritt in Richtung Erhöhung der Sichtbarkeit des Standorts und Bewerbung der vorhandenen Infrastruktur gegangen. „Marketing Pharma“ wird neben anderen Schwerpunkten Richtung Prozesse, Transparenz und Kommunikation von Pharma in Frankfurt derzeit in verschiedenen Arbeitsgruppen innerhalb des Kompetenzteams Pharma verfolgt. Sollten Sie Interesse haben, mitzugestalten und somit aktiv am Kompetenzteam Pharma teilzunehmen, können Sie sich gerne bei Lea Walther melden.

Nachhaltigkeit in der ACCF – Start des 1. Sustainability-Exchange

Am 26.05. trafen sich über 20 Vertreter*Innen der Community zum ersten Sustainability-Exchange. Ziel der Veranstaltung war die Vernetzung der jeweilige Nachhaltigkeitsexpert*Innen sowie die Identifikation von community-übergreifenden Potentialen und Maßnahmen.
Besonders danken wir Radhika Ralhan und Susanne Klinger-Werner (UPS SCS), die den Teilnehmenden als thematischen Einstieg einen Überblick über UPS‘ Nachhaltigkeitsstrategie gegeben haben. Radhika betonte dabei die Bedeutung des unternehmensübergreifenden Austausches am Standort sowie die Einigung auf gemeinsame Ziele.

Bereits im März widmete sich der diesjährige Regionaldialog dem Thema Nachhaltigkeit. Die Erkenntnisse daraus und die Ergebnisse der letzten ACCF-Nachhaltigkeitsumfrage bildeten die Basis für eine rege Diskussion.
Wie geht es weiter? – Im Anschluss an die Veranstaltung werden die offenen Themen in einer Kleingruppe aus verschiedenen Mitgliedsunternehmen strukturiert und aufbereitet. Vorab bereits herzlichen Dank für die Unterstützung an Harald Sieke, Radhika Ralhan, Niko Hossain, Johannes Fehl, Moritz Tölke und Steve John.
Im Anschluss werden die Ergebnisse in einem zweiten Sustainability-Exchange vorgestellt, um darüber sowie über das weitere Vorgehen zu entscheiden.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf!

Viele Grüße

Ihr Team der Air Cargo Community Frankfurt e.V.

Inhaltsverzeichnis

Diesen Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Community News Juni 2024

Das erste Halbjahr 2024 war ereignisreich. Bei der Mitgliederversammlung am 20. Juni...

Air Cargo Community Frankfurt e.V. wählt Vorstand und feiert 10-jähriges Bestehen

Die Air Cargo Community e.V., ein unabhängiger Zusammenschluss zentraler Akteure des Luftfrachtstandortes...
de_DE

Suche